Testbericht Nummer 2 zum Gillette Fusion ProGlide Styler

Veröffentlicht: 25. August 2012 in Testbericht

Nun komme ich zum praktischen Test…

TRIMMEN

Die Kammaufsätze sind sehr leicht und einfach zu befestigen. Einhaken, auf der Rückseite anklicken – fertig. Ein Klick auf der Rückseite und schon ist der Aufsatz wieder ab. Sehr gut.

Der Trimmer – wasserdicht und batteriebetrieben mit einer 1,5 Volt AA Batterie – liegt gut in der Hand, die Handhabung beim Trimmen ist ähnlich den Trimmern anderer Fabrikate. Bedingt durch die Verbindung mit dem Naßrasierer ist er sehr schmal. Bei breiteren Vollbärten ist dies ein Manko beim Zeitfaktor. Ständig kurz gehaltene Bärte werden weitgehend gut getrimmt. Erfahrungsweise muß man bei etwas längerem Barthaar öfter über die zu trimmenden Stellen gehen, lange Barthaare werden nicht gleich gleichmäßig auf die entsprechende Länge gebracht.

Das Reinigen erfolgt völlig unproblematisch und einfach. Ein Druck gegen den Scherkopf…auspülen…gut. Hin und wieder etwas ölen zur Pflege, das gehört natürlich dazu.

Fazit:
Regelmäßigem im Gebrauch – in kurzen Abständen —> ein wirklich guter Trimmer! Batteriebetrieben und handlich ist er ein praktischer Reisebegleiter!
Wasserdicht —> super unter der Dusche zu benutzen und wunderbar in der Reinigung!

Eine kleiner Kritikpunkt:

Wie wäre es mit einer Batteriestandsanzeige? Bitte mal drüber nachdenken.

Trotzdem…volle Punktzahl für den Trimmer!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s